Aktivitäten

Aktivitäten im Sommer

Sowohl im ChieneHuus selbst als auch in der Umgebung finden sich zahlreiche Aktivitäten für jeden Geschmack. Das ChieneHuus selbst verfügt neben diversen Kursen/Kuren und buchbaren Einzelbehandlungen über folgendes Rahmenprogramm, welches allen Gästen kostenlos offensteht:

  • Meditation (täglich ausser montags, 06:30-07:00 Uhr, Raum der Stille)
  • Qi Gong (täglich ausser montags, 07:00-08:00 Uhr, Raum der Stille)

 

Sommer-Aktivitäten in der Region

Im Sommer bietet das Kiental zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu geniessen – so etwa entlang des Wildbachs „Chiene“, auf einem der zahlreichen Wanderwege oder über Stock und Stein mit dem Fahrrad. Auch die steilste Postautostrecke der Schweiz findet sich im Kiental. Diese führt auf die Griesalp, vorbei an tosenden Wasserfällen und durch die urtümliche Pochtenschlucht. Um die steile, enge Strasse befahren zu können, setzt PostAuto extra einen kleineren Bus ein. Die Strecke auf die Griesalp ist jeweils von Juni bis Oktober in Betrieb.

Weitere Informationen zu den diversen Sommeraktivitäten in der Region (inkl. Schlechtwetterprogramm) finden sich auf der Homepage von Kiental Tourismus.

 


Winter-Aktivitäten in der Region

Aktivitäten im Winter

Auch im Winter hat das Kiental viel zu bieten. So findet man in unmittelbarer Nähe zum Dorf Kiental die 7km lange Ramslauenen-Schlittelstrecke, die durch einen Sessellift erschlossen ist. Im Januar und Februar sind sogar Schlittenfahrten bei Mondschein möglich. Das Gebiet Ramslauenen verfügt zudem über einen Skilift und einige leichte bis mittelschwere Pisten (weitere Informationen und Pistenplan). Ebenfalls möglich sind Schneeschuh-Touren (insgesamt 30Km markierte Routen) und Langlauf. Zudem findet sich unweit des Dorfes Kiental eine Natureisbahn.

Weitere Informationen zu den diversen Winteraktivitäten (auch Schlechtwetterangebote) finden sich auf der Homepage von Kiental Tourismus.