Aktivitäten

Sowohl im ChieneHuus selbst als auch in der Umgebung finden sich zahlreiche Aktivitäten für jeden Geschmack. Ob in unserem schönen Garten mit Bio-Schwimmteich (siehe unten) oder im ChieneHuus, für jede/n und alle Jahreszeiten ist etwas dabei. Neben diversen Kursen/Kuren und buchbaren Einzelbehandlungen verfügt das ChieneHuus über ein tägliches Morgenangebot (ausser montags), welches allen Gästen kostenlos offensteht:

  • Meditation: täglich ausser montags, 06:30-07:00 Uhr, Raum der Stille
  • Qi Gong oder Yoga: täglich ausser montags, 07:00-08:00 Uhr, Raum der Stille

Die Kurzprofile unserer Yoga-Lehrerin Elena und unseres Qi Gong-Lehrers Jos finden sich hier.


Qi Gong-Nachmittage

Neben dem Morgenprogramm finden auch regelmässig (meist alle zwei Wochen am Donnerstagnachmittag von 15:00 bis 18:00 Uhr) Qi Gong-Nachmittage statt. Gäste wie auch Externe sind herzlich eingeladen zur Teilnahme, die Kosten betragen 40.–. Bitte die jeweiligen Daten direkt mit dem Empfang abklären (vor Ort oder über Telefon/E-Mail).


Neu: Yoga und Qi Gong nach Vereinbarung

Wir freuen uns, den Feriengästen im ChieneHuus neu auch Yoga und Qi Gong nach Vereinbarung anbieten zu können. Dies neben dem weiterhin bestehenden Morgenprogramm mit Yoga bzw. Qi Gong (vgl. oben). So können Gäste auf Wunsch auch mehr als einmal täglich praktizieren. Die Einzelstunde kostet 80 Franken; bei zwei Teilnehmenden sind es 45.- pro Person, bei drei Teilnehmenden 35.- pro Person und ab vier Teilnehmenden 25.- pro Person. Natürlich steht dieses Angebot nebst den Feriengästen auch Kur- und Kursgästen sowie externen Gästen offen. Bei Interesse einfach am Empfang oder per E-Mail/Telefon melden.


Sommer-Aktivitäten in der Region

Im Sommer bietet das Kiental zahlreiche Möglichkeiten, die Natur zu geniessen – so etwa entlang des Wildbachs „Chiene“, auf einem der zahlreichen Wanderwege oder über Stock und Stein mit dem Fahrrad. Auch die steilste Postautostrecke der Schweiz findet sich im Kiental. Diese führt auf die Griesalp, vorbei an tosenden Wasserfällen und durch die urtümliche Pochtenschlucht. Um die steile, enge Strasse befahren zu können, setzt PostAuto extra einen kleineren Bus ein. Die Strecke auf die Griesalp ist jeweils von Juni bis Oktober in Betrieb.

Geniessen Sie auch unseren schönen Garten mit neuem Bio-Schwimmteich, den wir im Juni 2020 mit grosser Freude einweihen durften. Die Anlage funktioniert ohne Filtersysteme oder Zusätze. Nur einige Bio-Nährstoffzusätze wurden einmalig beigegeben. Dies, damit die Pflanzen besser gedeihen. Bis die Pflanzenvielfalt auf dem endgültigen Stand ist, dauert es zwei bis drei Jahre. Wir freuen uns bereits jetzt auf viele stimmungsvolle Sommerabende und ausgelassene Menschen im neu gestalteten Garten.

Weitere Informationen zu den diversen Sommeraktivitäten in der Region Kiental (inkl. Schlechtwetterprogramm) finden sich auf der Homepage von Kiental Tourismus.


Winter-Aktivitäten in der Region

Aktivitäten im Winter

Auch im Winter hat das Kiental viel zu bieten. So findet man in unmittelbarer Nähe zum Dorf Kiental die 7km lange Ramslauenen-Schlittelstrecke, die durch einen Sessellift erschlossen ist. Im Januar und Februar sind sogar Schlittenfahrten bei Mondschein möglich. Das Gebiet Ramslauenen verfügt zudem über einen Skilift und einige leichte bis mittelschwere Pisten (weitere Informationen und Pistenplan). Ebenfalls möglich sind Schneeschuh-Touren (insgesamt 30Km markierte Routen) und Langlauf. Zudem findet sich unweit des Dorfes Kiental eine Natureisbahn.

Weitere Informationen zu den diversen Winteraktivitäten (auch Schlechtwetterangebote) finden sich auf der Homepage von Kiental Tourismus.