Architektur: Holz100

ChieneHuus: Retreathaus in Holz100-Bauweise

Die Holz100-Bauweise nach dem österreichischen Förster Erwin Thoma umgibt seine Bewohner mit dem unverfälschten Zauber der Bäume. Es schafft eine gesundheitsfördernde und Lebensenergie spendende Gebäudehülle. Diese besteht zu 100 Prozent aus naturreinem, mondphasen-geschlägertem, heimischem Nadelholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Überdies ist Holz100 gänzlich frei von Holzschutzmitteln und Leim. Hierzu macht sich Holz100 die natürlichen Kräfte und Wirkweisen des Holzes zunutze.

Entwickelt wurde das massive Holzhaus-Bausystem Holz100 von der Firma Thoma, ausgehend von überliefertem Holzwissen. Ob der Weltrekord bei Wärmedämmung, der sechsfache Brandschutz, die höchste Erdbebensicherheit oder die Möglichkeit des energieautarken Bauens Holz ist der Hightech-Baustoff der Zukunft. Abgesehen davon bestechen bei dieser Bauweise auch der gute Schall- und Strahlenschutz, eine positive Wirkung auf das Raumklima sowie die Schlafqualität und eine Cradle-to-Cradle-Zertifizierung in Gold (Kreislaufwirtschaft).

 


Weitere Informationen
Holz100-Baustil
Erwin Thoma Förster und Entwickler der Holz100-Bauweise