Das Mysterium des Klangs - eine praktische Einführung

22580063
11.02.2022 - 18:00 Uhr -
13.02.2022 - 16:00 Uhr
Silvia Siegenthaler

Portrait Silvia SiegenthalerSilvia Siegenthaler
» Corona-Info - bitte lesen

Auf das Urwissen der harmonikalen Gesetzmässigkeiten gehen verschiedene Heiltraditionen zurück, unter anderem die des Klangs. Im Seminar werden grundlegende Zusammenhänge aus der vielfältigen Welt des Klangs vorgestellt und ruhevoll erfahren, unter anderem verbunden mit der praktischen Anwendung von Klanggabeln.

Themenschwerpunkte

  • Erfahrungsfeld des erweiterten Hörens und Fühlens. Das Zuhören (und Gehörtwerden) ermöglicht, dass wir uns selbst und unserer Mitwelt bewusster begegnen können, was wiederum unsere eigene Lebensausrichtung und Mitgestaltung inspiriert.


  • Entwicklung eines wahrnehmenden Gefühls für die Anatomie des Körpers. Die Klangschwingung der Klanggabeln und Klangschalen reagiert auf die Qualität der unterschiedlichen Ebenen der Energiekörper und lassen diese feinakustisch fühlbar und hörbar werden.


  • Ergänzung durch sorgfältig aufgebaute Übungen, die klärend, lösend und stärkend wirken. Ein System von sakralen Klangbewegungen als Selbst- und Gruppenarbeit zur Synchronisierung von Atem, Klang und Bewegung.


  • Erleben grundlegender Elemente der heilenden Wirkung von Klang durch die Sichtweise der altindischen, ägyptischen und abendländischen Kultur.


Dieses Seminar befähigt zur Arbeit mit Klang im privaten und familiären Umfeld oder auch ergänzend in einem professionell-therapeutischen Rahmen.

Das Seminar beginnt am Freitagabend mit einem Vortrag über
Das Mysterium des Klangs - Schlüssel zum äusseren und inneren Kosmos

Klang ist die Komponente, die in allen Elementen unserer physischen Existenz gegenwärtig ist. Über Klang haben wir Zugang zu den Ebenen unseres Körpers, unserer Lebenswelt und des Kosmos. Klang verbindet uns mit den universellen Kräften und ist Vermittler zwischen den geistigen und physischen Ebenen. Im Vortrag werden Aspekte dieses Urwissens vorgestellt: Ursprung der schöpferischen Bildekräfte, die Bedeutung des Klangs als Weg zur heilenden Ganzheit, der Zusammenhang von Klang und Lichtkörper.

Der Vortrag ist eine Hinführung zum Wochenendseminar und ist Teil des Wochenendseminars.
Gäste des Hauses und interessierte Auswärtige sind willkommen, am Vortrag vom Freitagabend teilzunehmen. (Der Vortrag ist Teil des Wochenendseminars, kann aber auch ohne Teilnahme am Wochenendseminar besucht werden).

Zielgruppe

Menschen, die aus persönlichem und/oder beruflichem Interesse die Themen "psychophysische Zusammenhänge" und "Klangarbeit" vertiefen möchten.

Voraussetzung

keine besonderen Voraussetzungen.

Bemerkung

14 Stunden Fortbildung EMR/ASCA konform

Veröffentlichungen

Buch: Meditation – Verbindung mit der inneren Quelle. Inspirationen auf pädagogischer Grundlage. Mit zwei Meditations-CDs. Erscheint im Frühling 2019 im Govinda-Verlag.
Fachbuch: Psychomotoriktherapie Informationsschrift für Eltern, Lehr- und Fachpersonen; Verlag Schweizerische Zentralstelle für Heilpädagogik (SZH), Bern 2010
DVD (mit Armin Risi): Klang-Reise Mantras aus verschiedenen Kulturen und Mysterienschulen. Live-Aufnahme im Rahmen der Musikfesttage Wallisellen, September 2009, Govinda-Verlag 2012
Kunst: Poesiekarten (seit 2004) mit eigenen Gedichten, Gemälden, Fotografien und Skulpturen

Kursleitung

Silvia Siegenthaler, ist eidg. Diplomierte Kindergärtnerin, Psychomotorik-Therapeutin und Komplementärtherapeutin in der Methode Craniosacral Therapie. Diverse Weiterbildungen in der Schweiz, in Indien, England und in den USA. Arbeitet seit 1996 an einer von ihr aufgebauten städtischen Therapiestelle; parallel dazu private Praxis in Craniosacral- und Klangtherapie und systemischer Lebensberatung; ist sensitive Künstlerin (mit laufenden Ausstellungen) und Lehrerin für Bewusstseinsentwicklung im Rahmen der von ihr entwickelten offenen Schulung Vertical Centering Wege zur heilenden Ganzheit; gibt Vorträge, leitet Seminare und monatliche Meditationsabende.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

Kurskosten

CHF 350.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
CHF 315.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 2 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche436.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche336.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche336.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche316.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC296.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche266.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC246.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche256.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC216.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC196.00
Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.