Bring‘ dein Leben aus dem Kopf in die Füsse

23580061
23.02.2023 - 18:30 Uhr -
26.02.2023 - 13:30 Uhr
Helene Roitinger

Portrait Helene RoitingerHelene Roitinger
» Corona-Info - bitte lesen

Finde inneres und äußeres Gleichgewicht für den Alltag durch Eutonie, Meditation, Austausch, schreiben und singen.

Als eine aus dem westlichen Kulturkreis entstandene Körperarbeit ermöglicht uns die Eutonie gleichermaßen einen achtsamen Weg zu körperlichem Wohlbefinden, sowie behutsamer Selbsterfahrung. Mittels Hilfe zur Selbsthilfe wird ganzheitliches Lösen von tiefen Spannungen und Blockaden angestrebt. Ziel ist, einen Eu-Tonus, also einen ausgeglichenen Spannungszustand im ganzen Körper zu ermöglichen und zugleich, wie als ein Geschenk, durch Selbstregulierung innere Balance und Orientierung entstehen zu lassen.
Um die Oberflächen- und Tiefensensibilität unseres Körpers zu wecken, kommen unter verbaler Anleitung Eutonie-Materialien wie ein warmes Kastaniensäckchen, ein spannender Bambusstab, ein kuscheliger Nickiball, ein zum Experimentieren einladendes Hanfseil u.ä. zum Einsatz.

Bewegte und spielerische Sequenzen werden von bewusstem Durchspüren des Körpers in Ruhephasen abgelöst. Aus einem tiefen Körpererleben heraus ist es möglich dem ganz Eigenen zu begegnen und die Seele in Schrift, Bild und Bewegung sprechen zu lassen.

Ablauf

  • Am Morgen starten wir mit einer Kombination von körperbasierter Meditation und schreiben der Morning Pages nach Julia Cameron.
  • Danach gibt es genügend Zeit für ein feines Frühstück.
  • Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag findet tiefgehende Eutonie-Arbeit statt. Hier arbeitest Du für Dich und manchmal auch zu zweit. Am ersten Tag beginnen wir beim Fundament deines Körpers, deinen Füßen. Von diesen ausgehend bauen wir über die Tage hin eine stabile, erdverbundene Aufrichtung bis zu deinem Schädeldach und der Verbindung nach oben auf. Leichtigkeit im Körper, Freude an der Bewegung und Wohlbefinden durch inneres und äußeres Gleichgewicht dürfen Einkehr halten.
  • In der Abendeinheit wollen wir mit offenem Herzen auf die Erfahrungen des Tages zurückblicken. So schließen wir den Tag in der Gemeinschaft ab und bilden eine Brücke zum nächsten Morgen. Gemeinsames Singen rundet den Tag ab.


Kursziele

  • Mit geweckten Sinnen die Eutonie in den Alltag integrieren.
  • Körperliche Stabilität auf das innere Gleichgewicht übertragen lassen.
  • Innere Unruhe durch wohltuende Verbundenheit mit sich selbst und dem Boden ablösen.
  • Die richtunggebende Arbeit für einen individuellen Entwicklungsweg nützen.
  • Geborgenheit und Heimat in mir und meinem Körper erleben.


Zielgruppe

Für Menschen jeden Alters, die sich ein paar Tage für sich selbst zum Erholen und neue Kräfte tanken Zeit nehmen möchten.

Bemerkung

19 Stunden Unterricht

Kurszeiten

Donnerstag: 19:00 – 21:00
Freitag: 7:00 – 8:00 Morgenbeginn, 9:30 – 12:30, 15:30 – 18:30, 20:00 – 21:00
Samstag: 7:00 – 8:00 Morgenbeginn, 9:30 – 12:30, 15:30 – 18:30, 20:00 – 21:00
Sonntag: 7:00 – 8:00 Morgenbeginn, 9:30 – 12:30

Kursleitung

Helene Roitinger, ist diplomierte Pädagogin und Therapeutin für Eutonie Gerda Alexander (2006). Zehn Jahre später begründete sie die Eutonie-Akademie Österreich zur Förderung, Ausbildung und Forschung in Österreich, entdeckte nach ihrem Musikstudium die Eutonie und widmet sich seither (1997) dem Thema gesund zu musizieren, sowie der vertiefenden Arbeit zur ganzheitlichen Entwicklung der Persönlichkeit. Ihre Arbeit ist getragen von einer systemisch- konstruktivistischen Haltung die durch kontinuierliche Aus- und Fortbildungen u.a. in systemischer Supervision & Coaching, Traumatherapie, therapeutisches Schreiben, Stimmarbeit sowie eine langjährige Meditationspraxis bereichert wird. Aktuell leitet sie die erste Ausbildungsgruppe für Eutonie G.A. in Österreich, unterrichtet in Lehrgängen für Musikphysiologie sowie im Landesmusikschulwerk Oberösterreich Eutonie. Ihr Anliegen ist, Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst wach und einfühlsam zu begleiten.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

Kurskosten

CHF 495.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
CHF 445.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 3 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche654.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche504.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche504.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche474.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC444.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche399.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC369.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche384.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC324.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC294.00
Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.