Gypsy on the Mountain

English Text

23303007
13.07.2023 - 10:00 Uhr -
16.07.2023 - 17:00 Uhr
Monique Lansdorp
Michael Horowitz
Nehrun Aliev

Portrait Nehrun AlievNehrun Aliev
Portrait Michael HorowitzMichael Horowitz
Portrait Monique LansdorpMonique Lansdorp
» Corona-Info - bitte lesen

Balkanmusik: Tradition ?! - Kreation !?

Seit über 20 Jahren begegnet man der Balkanmusik auf Bühnen, an Festen und in Clubs weltweit. Sie steckt Menschen jeden Alters und jeder Herkunft an. Erst davon fasziniert, inspiriert diese Strömung heute MusikerInnen aller Richtungen. Es widerhallen Seele, Melodie, Harmonie und Groove der Balkan-, Gypsy- und Klezmermusik in zahllosen aktuellen Produktionen.
! StudentInnen und noch nicht berufstätige Personen erhalten einen einmaligen Rabatt von 15 % auf den Kurspreis


Kursinhalte

Die Basis vom Seminar bleibt das Vertiefen unserer Fähigkeiten, diese Musik stilgetreu zu spielen. Aber wir merken bald, dass die Stilmittel für eigene Kreationen wie eine Sprache genutzt werden können. Es wird nach Noten, nach Gehör und nach Akkordschemen gespielt. Im Zentrum steht ein lockeres und freudiges Learning by Doing. Alle Teilnehmenden - mit viel oder wenig Weltmusikerfahrung - werden auf ihre Kosten kommen! Neben vielen Lieblingsstücken werdet ihr viele Ideen und Anregungen mit nach Hause nehmen, um eure eigenen Arrangements "voll grooven" zu lassen.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Musiker jeglicher Richtung, welche die Fähigkeit zum Spielen von Gypsy-, Balkan- und Klezmermusik erlernen, weiterentwickeln und die Seele dieser Musik erleben wollen.

Voraussetzungen

Empfehlenswert ist eine gute Fähigkeit zum Spielen eines Instrumentes. Du benötigst jedoch keine Vorkenntnisse in Weltmusik.

Bemerkung

Studierende und noch nicht berufstätige Personen erhalten einen einmaligen Rabatt von 15 % auf den Kurspreis

 

Kursleitung

Monique Lansdorp, ist in den Niederlanden eine gefragte Geigerin mit charismatischer Bühnenpräsenz. Sie studierte Musikwissenschaft und klassische Geige und spielte weltweit an Festivals und Konzerten. Ihr Interesse an der osteuropäischen Musik führte sie weiter zur Weltmusik. Darin unterrichtet sie seit 1984 inspirierend in Kursen und Seminaren, die sie in der Schweiz über die Zeit mit andern Musikern aufbaute. International unterrichtet sie in der Klezmer- und Balkanszene. Ein Konzert, ein Workshop oder ein Meisterkurs mit Monique ist immer ein unvergessliches Erlebnis.
https://reverbnation.com/moniquelansdorp

Michael Horowitz, hörte als Kind in New York die jiddischen Gesänge seiner Grosseltern und Tanzmusik aus Osteuropa an den Familienfesten. Sein Gitarrenspiel widerspiegelt diese frühen Einflüsse, sowie die Folk, Rock, Funk und Blues seiner amerikanischen Heimat. Nach über 40 Jahren Erfahrung als Performer und Musiklehrer im Bereich Blues, Rock, Folk, Klassik und Weltmusik ist er immer aufs Neue bereit, von sich selber und seinen Mitmusikern überrascht zu werden.
http://www.musik-ist-leben.com/Musik_ist_leben/Home.html

Nehrun Aliev, geboren am 24.10.1985, stammt aus einer türkischsprachigen Musikerfamilie Mazedoniens. Schon als Kind lernte er verschiedene Instrumente spielen (Darabuka, Klavier, Klarinette, Keyboard, Akkordeon, Tapan und Kaval) und machte sich mit den vielen Stilen der lokalen Volksmusik vertraut. Als er mit seiner Familie in die Schweiz zog, trat er in die Oriental-Gypsy-Musikgruppe "Ssassa" ein. Mit dieser Formation gab er über 1000 Konzerte und bespielte im Rahmen des "Gypsy-Festivals" die bekannten Schweizer Konzerthäuser (Kongresshaus Zürich, KKL Luzern, Satdtcasino Basel und viele mehr). 2010 schloss Nehrun Aliev an der Zürcher Hochschule der Künste mit dem Master of Arts in Musikpädagogik/Klarinette ab und absolvierte anschliessend sein zweites Masterstudium in Schulmusik 1. Daneben gründete er mit seinem Vater das "Aliev Bleh Orkestar", ist seit 2014 festes Mitglied von "Sebass" und wirkt in verschiedenen künstlerischen Produktionen mit, unter anderem im Schauspielhaus Zürich.

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

Kurskosten

CHF 745.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
CHF 670.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 3 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche678.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche528.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche528.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche498.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC468.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche423.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC393.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche408.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC348.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC318.00
Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.




Gypsy on the Mountain


23303007
13.07.2023 - 10:00 -
16.07.2023 - 17:00
Monique Lansdorp
Michael Horowitz
Nehrun Aliev

Portrait Nehrun AlievNehrun Aliev
Portrait Michael HorowitzMichael Horowitz
Portrait Monique LansdorpMonique Lansdorp
» Corona info - please read

Balkan music: the time has come…

The potential for the further development of current balkan music is being realised on stages, at parties and in clubs all over the globe. Musicians of any age and origin are infected by this sound.

! Students and not yet employed people receive a 15% discount on the course price (on the course price only)


Course content

The special thing about this course is the close supervision in a personal frame. We will give participants ideas and proposals from the rich repertoire of balkan music to take home with them so that their arrangements will really start grooving.
We will play by scores, by ear and by cord patterns. At the core of our activity will be a joyful `learning by doing`. Everyone - whether with much or little music experience - will profit!

Target group

This workshop is for musicians of any genre who want to learn, further develop and experience the soul of gypsy, balkan and klezmer music.

Requirements

It is advisable to have a good capacity to play an instrument. But you do not need to have any previous knowledge of world music.

Course instructor

Monique Lansdorp, is a violinist that is in high demand and has a charismatic stage presence. She studied music science and classic violin and has played concerts all over the world. Her interest in eastern European music has led her to world music. Since 1984 she has been teaching world music courses and seminars in an inspiring way, she has been developing these seminars together with other musicians in Switzerland. She teaches internationally in the klezmer- and balkan scene. A concert, a workshop or a master class with Monique is always an unforgettable experience.
https://reverbnation.com/moniquelansdorp

Michael Horowitz, growing up in New York, he used to hear the Yiddish singing of his grand parents and the dance music from eastern Europe at family celebrations. His way of playing the guitar reflects these early influences as well as the folk, rock, funk and blues traditions of his American home. After more than 40 years of experience as a performer and a musician in the field of blues, rock, folk, classic and world music he is continuously willing to be surprised by himself and his fellow musicians.
http://www.musik-ist-leben.com/Musik_ist_leben/Home.html

Nehrun Aliev, gifted Roma clarinetist and multi-instrumentalist. Nehrun comes from a musical family in Turkish-speaking Macedonia. Already as a child he accompanied his father Marem Aliev musically at weddings. When he was four years old Nehrun began playing the darabuka and soon other instruments followed: piano, clarinet, keyboard, accordion, tapan (traditional drum) and kaval (traditional flute). Together with his father he is the founder of Aliev Bleh Orkestar. He had over 1000 performances with his band SsaSsa.

Personal consultation

For questions or further information please contact us!
Contact form, Telephone: +41 33 676 26 76.

Special cancellation conditions during the Corona crisis:

  1. If an offer (no matter when it was booked) has to be cancelled or postponed by us, you are entitled to the full amount. This was already true before Corona and it still applies. Besides a payout, you also have the possibility to leave your credit balance for the rescheduled course or for another offer, or to make a voucher out of it. By doing so, you help us a lot.
  2. In addition, during the Corona crisis, we offer special cancellation conditions for new incoming bookings for all of our own offers which take place until the end of June 2021. All corresponding bookings can be cancelled free of charge until 14 days before the start of the offer (cure, course, ...). The payment terms remain unchanged (deposit 14 days after registration, remaining payment of early booking price 60 days, remaining payment of normal price 14 days before course start). For courses from July 1st 2021, the normal cancellation conditions apply again. In the event of a positive PCR corona test, cancellation is without cost consequence.



Course costs

CHF 745.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax)
CHF 670.00 (excl. Full board, lodging and visitor's tax) The early bird tuition is only granted after a advanced payment of 20% 14 days after the course registration and payment of the remaining fees 60 days before the course starts. See general terms and conditions (AGB) for details (no. 8, 20 and 21).


Prices per person for full board and lodging for 3 nightsCHF
ChieneHuus:
Single occupancy of 2-bed-room clay or wood100 with shower/toilet678.00
2-bed-room clay or wood100 with shower/toilet528.00
Kientalerhof:
Single occupancy of 2-bed-room with shower/toilet528.00
1-bed-room with shower/toilet498.00
Single occupancy of 2-bed-room, shower/toilet on floor468.00
2-bed-room with shower/toilet423.00
2-bed-room, shower/toilet on floor393.00
3-bed-room with shower/toilet408.00
3-bed-room, shower/toilet on floor348.00
4-bed-room, shower/toilet on floor318.00
In case of external accommodation 10.00 CHF per day will be charged.
Visitor's tax: Additional visitor's tax of 3.00 CHF per night.


Click on 'Register' to register for the course directly.